Imperiale Lebensweise

Shownotes

Ulrich Brand ist Universitätsprofessor für Internationale Politik an der Universität Wien. Er arbeitet unter anderem kritisch zu kapitalistischer Globalisierung und Möglichkeiten ihrer politischen Steuerung, und auch zu internationaler Ressourcen- und Umweltpolitik. 2017 hat er ein Buch gemeinsam mit Markus Wissen veröffentlicht, mit dem Titel: Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus. Und um dieses Konzept, um die Imperiale Lebensweise, geht es diesmal. Mit Ulrich Brand hat Josef Mühlbauer gesprochen.

Zum Buch: Imperiale Lebensweise

Im KauzPod dreht sich alles darum, was an unserer derzeitigen Lebens- und Arbeitsweise ökologisch, wirtschaftlich und sozial schiefläuft, welche solidarischen Alternativen es schon gibt und wie wir letztere weiter aufbauen können. Der KauzPod erscheint 1-2 mal im Monat und ist Teil des Projekts KAUZ - Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft.

Sprecher*innen: Josef Mühlbauer, Julia Koll

Musik: Martin Mayrhofer, Julia Koll

KAUZ - Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft

KAUZ auf Facebook

KAUZ auf Instagram

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.