Migrazione Climatica

Shownotes

Die beiden Wissenschaftlerinnen Susanna Villani und Giulia Dal Ben forschen an der Universität Bologna zu Recht und Umwelt und sprechen in der aktuellen KAUZ Pod Folge über Migration aufgrund von Klimazerstörung. Diese Folge ist auf Italienisch und zeigt die Absurdität, dass Umweltzerstörung nach wie vor nicht als Grund für Asyl in der EU anerkannt ist!

Im KauzPod dreht sich alles darum, was an unserer derzeitigen Lebens- und Arbeitsweise ökologisch, wirtschaftlich und sozial schiefläuft, welche solidarischen Alternativen es schon gibt und wie wir letztere weiter aufbauen können. Der KauzPod erscheint einmal im Monat und ist Teil des Projekts KAUZ - der Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft. Diese Folge ist von unseren Projektpartner*innen in Italien gestaltet und deshlab nur auf itlienisch verfügbar.

Sprecherinnen: Susanna Villani, Giulia Dal Ben, Rossana Mauri

Musik: Martin Mayrhofer, Julia Koll

KAUZ - Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft

KAUZ auf Facebook

KAUZ auf Instagram

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.